SWIR Scanning Vibrometer

• Kompakt und einfach zu bedienen
• Exzellentes Signallevel
• Höchste Genauigkeit und Auflösung
• Moderne Scantechnolgie
• Hochgeschwindigkeitsmessungen

SWIR Scanning Vibrometer

Das OptoMET Scanning SWIR Laser Doppler Vibrometer (SLDV) wird für die kontaktlose Messung, Visualisierung und Analyse von Schwingungen verwendet. Die Erfassung von Betriebsschwingungsformen und Eigenmoden wird damit so einfach wie eine Videoaufnahme. Oberflächen können unter Verwendung von flexiblen Messgittern automatisch gescannt werden. 

Dieses leistungsstarke Scanning-System arbeitet mit hochmoderner Signalverarbeitungstechnologie und umfangreicher Software zur Datenerfassung, Analyse und dreidimensionalen Visualisierung. 

  • Exzellentes Signallevel
  • Kompakt und einfach zu bedienen
  • Höchste Genauigkeit und Auflösung
  • Moderne Scantechnolgie
  • Große Arbeitsabstände
  • Bis zu 14 Geschwindigkeitsmessbereiche: 2.45 mm/s bis 24.5 m/s  
  • Kontaktlos und ohne Rückwirkung
    Da das System kontaktlos arbeitet, werden keine Sensoren oder Kabel benötigt. Messungen können sowohl von kurzen Distanzen als auch aus der Ferne gemacht werden. 
  • Exzellentes Signallevel
    Durch den stabilisierten Infrarotlaser werden sehr gute Signal-Rausch-Verhältnisse auf allen technischen und organischen Oberflächen erreicht. Das Vibrometer fällt in die Laserklasse II - das bedeutet sichere Verwendung ohne Restriktionen. 
  • Kompakt und einfach zu bedienen
    Das Scanning-System ist mit einem modernen All-in-one-Design kompakt gebaut. Es wird nur eine USB-Verbindung zu einem Laptop oder PC benötigt, um eine Messung zu starten. 
  • Höchste Genauigkeit und Auflösung
    Dank unserer ultraDSP-Technologie erreichen OptoMET Scanning-Vibrometer höchste Genauigkeiten kombiniert mit Auflösungen von 4 nm/s im Geschwindkeitsbereich und 4 pm im Wegbereich. 
  • Moderne Scan-Technologie
    Die eingebaute full-HD 30x Zoom Kamera schiesst gestochen scharfe Bilder von Ihrem Messaufbau. Auch große Objekte können durch hohe Brennweiten und Scanwinkel von 50° x 40° erfasst werden. 
  • Hohe Arbeitsabstände
    Durch den leistungsstarken SWIR Laser können genaue Messungen auch aus weiter Distanz durchgeführt werden, zum Beispiel auf Schiffen, Brücken, oder Flugzeugen. 
  • Hochgeschwindigkeitsmessungen
    Geschwindigkeiten von 24.5 m/s sind durch das System messbar. 
    • Set up

    - Geometriedefinition

    - Generierung oder Import eines Netzes

    - Aufsetzen des Datenerfassungs- und Signalgeneratorsystems

     

    • Automatischer Scan

    - Das gesamte Raster wird automatisch durch den Laser gescannt. 

    - An jedem Rasterpunkt wird eine Messung durchgeführt.

    - Zeitantwort und Frequenzantwort jedes Punktes sowie Referenzsignal werden während des Scans in Echtzeit angezeigt. 

     

    • Visualisierung / Analyse 

    - 3D-Animation zum Anzeigen des ODS (operating deflection shape) bzw. der Betriebsschwingungsformen

    - Modalanalyse 

    - Datenexport

    - FEM-Modellvalidierung

    Techn. Daten

    Kategorie Eigenschaften
    Messgröße Schwinggeschwindigkeit, Weg, optional: Beschleunigung
    Signalverarbeitung Digital (OptoMET UltraDSP)
    Max. Frequenz 80 kHz
    Max. Geschwindigkeit 24.5 m/s
    Anzahl der Geschwindigkeits-Messbereiche Bis zu 14 (2.45 mm - 24.5 m/s)
    Geschwindigkeits-Auflösung Bis zu 2.5 nm/s
    Laserwellenlänge Measurement laser: 1550 nm
      Targeting laser: 510-530 nm
    Laserklasse Measurement laser: Ausgangsleistung: <10 mW, Klasse I
      Targeting laser: Ausgangsleistung: <1 mW, Klasse II
    Arbeitsabstand bis zu 100 m
    Scanwinkel [h x v] 50° x 40°
    Scanner properties Winkel Auflösung < 0.002°
    Kamera Full HD 1080p, 30x optischer zoom, horizontaler Betrachtungswinkel: 63.7° (wide end) bis 2.3° (tele end)
    Computer-Interface USB 3.0
    BNC analoge Ausgänge Schwingweg / Geschwindigkeit / Beschleunigung, Signalgenerator-Ausgang
    BNC analoge Eingänge Messeingang, Referenzeingang, optional: Referenzeingang 2
      24-bit A/D Konverter pro Channel
      Unterstützt IEPE (Integrated Electronic Piezoelectric) Inputs
    User Interface Anzeige Farbbildschirm 3.5" + 20-Segment LED-Bargraph
    User Interface Input Touchscreen, Drehknöpfe mit Druckfunktion, Schlüsselschalter (Power)
    Betriebstemperatur +5 ... 40°C
    Abmessungen Länge x Breite x Höhe (ohne Griff): 450 x 224 x 180 mm
    Gewicht 12 kg
    Spannungsversorgung 110 -240 V AC (50-60 Hz) oder 15 V DC
    Mess- und Analysesoftware - CCD-Picture capture, Live Display
      - Geometrie- und Messpunkteditor
      - FFT Analyzer mit umfangreichen Funktionen
      - Spiegelkontrolle und -steuerung
      - Operating Deflection Shapes (ODS)
      - Animation, AVI-Export
      - UFF– , ASCII– und MatLab- Export
      - Freie Offline-Version zur Benutzung im Büro
      - Optionales Modalanalysemodul
      - Betriebssystem: Microsoft Windows