Scanning-Vibrometer

Die Scanning Laser Doppler Vibrometrie ist ein schnelles bildgebendes Messverfahren, um Schwingungen zu visualisieren. Scanning Laser Dopler Vibrometer (SLDV) von OptoMET arbeiten berührungslos und liefern einen präzisen Einblick in das dynamische Verhalten schwingender Strukturen. Hiermit lassen sich Schwingformen und Eigenmoden finden und darstellen, die Ausbreitung von Oberflächen wellen erfassen, FEM-Modelle validieren, Schwingvorgänge charakterisieren und Modal-Parameter ermitteln.

Bildgebende Schwingungsmessung

Die Scan-Serie verbindet erstmals die überlegene Signalqualität der SWIR Laservibrometrie mit der Aussagekraft bildgebender Verfahren über die Abtastung des Messobjekts auf einem flexibel definierbaren Punktgitter. Mit der Fähigkeit Messungen auf verschiedenesten Oberflächen und mit größerer Reichweite durchzuführen, erschließen die OptoMET Scanning LDV neue Anwendungsfelder.

Die Scanning-Vibrometrie ermöglicht es, ganze Werkstücke in einem Arbeitsgang automatisch, berührungs- und rückwirkungsfrei zu prüfen, lokale Resonanzen und globale Schwingungsmoden lassen sich mit geringem Zeitaufwand erfassen. Die gewonnenen Messdaten lassen sich mit Hilfe der Analysesoftware im Zeit- und Frequenzverlauf, sowie als dreidimensionale Animationen darstellen.

 

 

  • Kompaktes, All-in-One Design
  • Intuitive Handhabung
  • SWIR Laserquelle
  • Große Apertur für höchste optische Empfindlichkeit
  • Offene Daten- und Steuerschnittstellen
  • Schwinggeschwindigkeiten bis ±24,5 m/s
  • Höchste Auflösung < 100 Femtometer
  • Vollwertiger Einpunkt-Vibrometer Betrieb
  • 3 x BNC Analog Ausgänge mit einer Datenrate von 160 MSample/s 
  • GBit Ethernet Digital Ausgang
  • Remote Update- und Upgrade-Fähigkeit

 

Technische Daten

Kategorie Eigenschaften
Messgröße Schwinggeschwindigkeit, Schwingweg, Beschleunigung
Signalverarbeitung Digital (OptoMET UltraDSP)
Frequenzbandbreite DC bis 1 MHz
Max. messbare Geschwindigkeit 24,5 m/s
Geschwindigkeits-Auflösung Down to 1,7 nm/s
Arbeitsabstand Variable Arbeitsabstände (bis 100 m)
Scanwinkel (h x v) 50 ° x 40 °
Kamera Full HD 1080p, 30x optischer zoom
Ethernet Digital Ausgang 1 GBit
BNC analoge Ausgänge Weg / Geschwindigkeit / Beschleunigung, Signalgenerator-Ausgang
BNC analoge Eingänge Messeingang, Referenzeingang, Referenzeingang 2
  24-bit A/D Konverter pro Channel
  Unterstützt IEPE (Integrated Electronic Piezoelectric) Inputs
Laserwellenlänge Messlaser: 1550 nm
  Targeting Laser: 510-530 nm
Laserschutzklasse Messlaser: Ausgangsleistung <10 mW, Klasse 1
  Targeting Laser Ausgangsleistung: <1 mW, Klasse 2
Betriebstemperatur +5 ... 40°C
Abmessungen Länge x Breite x Höhe (ohne Griff und Objektiv): 450 x 224 x 180 mm
Gewicht ca. 12kg
Spannungsversorgung 110 -240V AC (50-60Hz) oder 15 V DC
Im Einpunktbetrieb Max. Frequenz 10 MHz
  Max. Geschwindigkeit 24,5 m/s

Digital Decoder zum Auswahl

Zur Auswertung der interferometrischen Messsignale steht Ihnen eine breite Auswahl von leistungsfähigen Echtzeit-Decodern zur Verfügung. Die OptoMET UltraDSP-Technologie erlaubt die Messung von Frequenzen bis zu 10 MHz (im Einpunktbetrieb) und Schwinggeschwindigkeiten bis 24,5 m/s, Auslenkungen sind bis weniger als 100 fm auflösbar. Alle Vibrometer verfügen über einen Geschwindigkeitsdecoder, optional sind Weg- und Beschleunigungsdecoder erhältlich. Zahlreiche Messbereiche je Decoder stellen sicher, dass immer mit der optimalen Empfindlichkeit gemessen werden kann.

Decoder lassen sich ohne Weiteres nachrüsten oder erweitern. Starten Sie mit einem Basis-System und passen Sie die Fähigkeiten des Messgeräts nach Bedarf an. Eine Einsendung des Geräts ist hierzu nicht erforderlich, Ihre Produktion oder Ihr Forschungsprojekt müssen nicht warten. Die untenstehenden Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Konfigurationsmöglichkeiten. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des passenden Decoders für Ihre Messaufgabe.
 

Beschreibung

Bezeichnung

Anzahl Messbereiche

Max. Geschwindigkeit

Max. Frequenz

(Scan-Betrieb)

Max. Frequenz

(Einpunktbetrieb)

Anmerkung

Basis

D-VD-1S

8

5 m/s

80 kHz

500 kHz

Notwendig

 

D-DD-1N

19

 

 

500 kHz

Für Einpunktbetrieb

 

D-AD-1N

8

 

 

500 kHz

Optional, für Einpunktbetrieb

Sense

D-VD-2S

12

12 m/s

80 kHz / 1 MHz

1 MHz

Notwendig

 

D-DD-2N-12

19

 

 

1 MHz

Für Einpunktbetrieb

 

D-AD-2N-12

12

 

 

1 MHz

Optional, für Einpunktbetrieb

High Speed

D-VD-3S

11

24,5 m/s

80 kHz / 1 MHz

2,5 MHz

Notwendig

 

D-DD-3N

19

 

 

2,5 MHz

Für Einpunktbetrieb

 

D-AD-3N

11

 

 

 2,5 MHz

Optional, für Einpunktbetrieb

Hochfrequenz

D-VD-4S

9

12 m/s

80 kHz / 1 MHz

10 MHz

Notwendig

 

D-DD-4N

19

 

 

10 MHz

Für Einpunktbetrieb

 

D-AD-4N

9

 

 

10 MHz

Optional, für Einpunktbetrieb

Master

D-VD-5S

14

24,5 m/s

80 kHz / 1 MHz

10 MHz

Notwendig

 

D-DD-5N

19

 

 

10 MHz

Für Einpunktbetrieb

 

D-AD-5N

14

 

 

10 MHz

Optional, für Einpunktbetrieb

 

Zubehör

Vibrometer Transportkoffer

Stabiler und wasserdichter Koffer für die sichere Aufbewahrung und den Transport des Vibrometers.

Außenabmessungen (L x B x H): 63,0 x 49,2 x 35,2 cm 

Close-up Unit

Detektorkarte

Macht den SWIR Messstrahl für das Auge sichtbar.

IR-Kamera

Zur Erleichterung der Positionierung des Messpunkts bei großer Entfernung. Die Kamera wird auf einer Schiene am Messgerät befestigt.

Stativ mit Fluidkopf 

 

Vibration mode of a PCB measured with an OptoMET scanning vibrometer

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme...

Kontakt.