Vector Sense

• Höchste Empfindlichkeit
• Digital Decoder ("UltraDSP")
• 11 Messbereiche 10 mm/s - 2 m/s 
• Auflösung 2,5 nm/s bzw. 2 pm 
• Frequenzbereich DC bis 1 MHz

High Resolution Laservibrometer

Das Laservibrometer Vector Sense ist speziell dafür entwickelt worden auch kleinste mechanische Schwingungen und Bewegungen zu erfassen. Mit seinen 11 stufigen Geschwindigkeitsmessbereichen von 1 mm/s bis zu 2 m/s ist es sowohl ultra-sensibel bei der Detektion kleinster Schwingungen bis 2,5 nm/s als auch bestens geeignet für Standard Schwingungsmessungen im Akustik- und Ultraschallbereich (bis zu 1 MHz).
Schwingamplituden in atomarer Größenordnung (Pico-Meter-Bereich) können Dank digitaler low-noise Decoder-Technik aufgelöst werden.

  • 11 Geschwindigkeitsmessbereichen von 1 mm/s bis 2 m/s
  • Max. Frequenz 1 MHz
  • Höchste Geschwindigkeitsauflösung bis zu 2,5 nm/s
  • Maximale zulässige Beschleunigung des Messobjekts 1280000 g
  • Höchste optische Empfindlichkeit
  • Ausgezeichnete Linearität und Messgenauigkeit
  • Variable Arbeitsabstände (5 mm bis >100 m) durch 6 verschiedene schnell wechselbare Objektive
  • Low-noise digital Dekoder
  • Unempfindlich gegenüber Alterung und Umgebungseinflüssen (digitales Demodulationsverfahren)
  • Schnelles Setup

Nach dem Einschalten einfach den Laser auf den Messpunkt fokussieren, den passenden Messbereich wählen und die Messung kann beginnen. Ohne Kleben oder Verkabeln, keine Einschränkung durch verfügbare Sensoren oder Kanäle. 
 

  • Messen mit Licht

Das Messgerät arbeitet mit gut sichtbarem rotem Laserlicht der Wellenlänge 633 nm. Es misst selbst Picometer-feine Schwingungen und liefert echte Messwerte ohne zusätzliche Sensormasse.  Der Laserpunkt lässt sich auf einen Durchmesser von nur ca. 5,8 µm fokussieren und erlaubt dadurch Messungen auch an sehr kleinen Strukturen. 
 

  • Immer der richtige Arbeitsabstand

Ob Mikrosystem oder Hochhaus, mit den in Sekunden zu wechselnden Objektiven kann an jedem Objekt im dazu passenden Arbeitsabstand gemessen werden. Von 5 mm bis über 100 Metern. 
Zum schnellen Einrichten bei Messungen auf großer Entfernung kann optional eine Zielvorrichtung montiert werden. 
 

  • Hervorragende optische Empfindlichkeit

Rauscharme Signalwandler / Eingangsstufen, ein hoch präzises Heterodyne-Interferometer und lichtstarke Objektive ermöglichen Messungen auf nahezu beliebigen Oberflächen unabhängig von Farbe, Temperatur und Rauigkeit.

Dank der hohen Empfindlichkeit kann die Leistung des Lasers sehr klein und augensicher gehalten werden. Mit einer Ausgangsleitung von weniger als 1 mW entspricht es Laserschutzklasse II. 
 

  • ultra schnelle digitale Signalverarbeitung (ultraDSP)

Zum ersten Mal kombiniert ein Laser Doppler Vibrometer große Bandbreite (10 MHz), höchste Auflösung (2,5 nm/s bzw. 2 pm) und Geschwindigkeit von bis zu 10 m/s. Diese herausragende Performance erreichen OptoMET Vibrometer durch die Technologie der ultra schnellen digitalen Signalverarbeitung  (ultraDSP).

Die dafür entwickelten Digital-Decoder arbeiten präzise, empfindlich und äußerst schnell zugleich und sind deshalb gängigen analogen Decoder-Lösungen weit überlegen. 
 

  • Perfekte Handhabung

Das komplette Schwingungsmessgerät ist sehr kompakt konstruiert. Laser, Interferometer, Controller inklusive der Decoder für Weg, Geschwindigkeit und Beschleunigung sowie das User Interface befinden sich in einem tragbaren Gehäuse. Mit seinem 12 V DC Anschluss bzw. seiner externen 110/230 V AC Netzteil Versorgung ist es sowohl im Labor, in der Fertigung als auch im Feldeinsatz universell nutzbar. Die Bedienung ist dank Touchscreen und separaten Drehknöpfen intuitiv und anwenderfreundlich. 
 

  • Erweitern und Anpassen

Durch eine große Auswahl von unterschiedlich leistungsstarken Decodern sind OptoMET Vibrometer jederzeit erweiterbar und / oder upgradefähig.
 

Objektiv

Bezeichnung Beschreibung
OBJ-SR Short Range Objektiv, Arbeitsabstand: 45 mm ... 5 m
OBJ-MR Middle Range Objektiv, Arbeitsabstand: 150 mm ... 10 m
OBJ-LR Long Range Objektiv, Arbeitsabstand: 500 mm ... 100 m
OBJ-SLR Super Long Range Objektiv, Arbeitsabstand: 1700 mm ... 200 m

Faser Objektiv

Objective lenses OBJ-FOH-F40 OBJ-FOH-F60 OBJ-FOH-F100
Length 88 mm 88 mm 88 mm
Max. Diameter 29.8 mm 29.8 mm 29.8 mm
Weight 93 g 93 g 93 g
Focal length (mm) 40 mm 60 mm 100 mm
Stand-off distance (mm) 30 mm 50 mm 90 mm
Spot size (µm)      
for Vector-series 5.8 µm 8.8 µm 12.9 µm
for Nova-Series 11.6 µm 17.6 µm 35.8 µm

Stativ

Bezeichnung Beschreibung
STA-1 Doppelrohr-Stativ mit Fluidkopf

Zielfernrohr

Bezeichnung Beschreibung
ZFR-3-9 Luger STD 3-9x40
ZFR-3-12 ZEISS Duralyt 3 - 12 x 50
Kategorie Eigenschaften
Messgröße Schwinggeschwindigkeit, Weg
Signalverarbeitung Digital (OptoMET UltraDSP)
Max. Frequenz 1 MHz
Geschwindigkeits-Decoder D-VD-2
Messbereich Schwinggeschwindigkeit 1 mm/s - 2 m/s
Anzahl der Geschwindigkeits-Messbereiche 11 (0.001 / 0.002 / 0.005 / 0.01 / 0.02 / 0.05 / 0.1 / 0.2 / 0.5 / 1 / 2 m/s)
Geschwindigkeits-Auflösung 2,5 nm/s
Weg-Decoder D-DD-2
Messbereich Schwingweg 0,1 µm - 100 mm
Anzahl der Weg-Messbereiche 19
Weg-Auflösung 2 pm
Ausgangssignal Analog, standard BNC Buchse
Ausgangsspannungsbereich ± 2V
Quellimpedanz 50 Ohm
Arbeitsabstand Variable Arbeitsabstände (5 mm bis >100 m), verschiedene Objektive
Laserwellenlänge 633 nm, sichtbarer, roter Laserstrahl
Laserschutzklasse Ausgangsleistung: <1 mW, Klasse II, augensicher
Anzeige farbiges Touchdisplay 3.5" + 20 Segment LED Bargraph
Eingabe Touchdisplay, Rasterdrehknöpfe mit Taster, Schlüsselschalter (Power), Schalter (Laser ON/OFF)
Abmessungen Länge x Breite x Höhe (ohne Griff und Objektiv): 370 x 120 x 100mm
Gewicht 11 kg
Spannungsversorgung 110 -240V AC (50-60Hz) oder 12V DC